Urania sloanus   (Cramer)


 
zurück
 
Sloans Uraniafalter
(Urania sloanus)

 
syn. Cydimon sloanus (Cramer)

 
Verbreitung:

Jamaika

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ca. 7,5 cm (Spannweite)

Aussterbedatum: ca. 1895

 
Uraniafalter, vor allem die Arten der Gattung Urania, sind meist relativ große, brillant gefärbte, tagaktive 'Nachtfalter', die ein den in den Tropen der gesamten Welt verbreitet sind.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sloans Uraniafalter war ein Art, die früher in den Blue Mountains, einer Gebirgsregion im Osten Jamaikas, verbreitet war, wo sie in den Jahren 1894 oder 1895 zum letzten mal beobachtet wurde.

Die Gründe für das Aussterben dieser Art sind nicht ganz klar, dürften aber mit dem eventuellen Rückgang der Raupenfutterpflanzen, der Jamaika-Nabelwolfsmilch (Omphalea diandra (L.)) sowie der Jamaika-Haselnuss-Wolfsmilch (Omphalea triandra (L.)), zusammenhängen.

 
 
oben:

Darstellung aus: 'W. F. Kirby: A handbook to the order Lepidoptera. London, E. Lloyd, limited, 1896-1897'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen: