Partulina montagui   (Pilsbry)


 
zurück
 
Montaguis Partulina
(Partulina montagui)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: O'ahu

 
einheimischer Name:

Kahuli (Hawaiianisch)
Pupu kolea uka (Hawaiianisch)

 
Größe: ca. 2,5 cm (Gehäusehöhe)

Aussterbedatum: (?)

 
Montaguis Partulina von der Insel O'ahu ist offenbar bereits zum Zeitpunkt ihrer Beschreibung im Jahr 1913 ausgestorben gewesen, da die Art nur durch subfossile Schalen bekannt ist.

In G. W. Tryons and H. A. Pilsbrys 'Manual of Conchology' kann man lesen.:

Die Schalen treten im Humus nahe der Oberfläche auf, entlang des Straßenrandes, und sind sehr selten, liegen anscheinend in "Taschen" die durch abgetragenes Material gefüllt und bedeckt wurden. Vermutlich verschwand der Wald dort, wo die Schalen gefunden wurden, nicht mehr als hundert Jahre zuvor.

 
links:

Montaguis Partulina (Partulina montagui)


Darstellung aus: 'G. W. Tryon; H. A. Pilsbry: Manual of Conchology. Second series: Pulmonata, Vol. 22, 1912-1914'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen: