Hawaiodillo perkinsi   (Dollfus)


 
zurück
 
Perkins' Hawaii-Landassel
(Hawaiodillo perkinsi)

 
syn. Armadillo perkinsi (Dollfus)

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: Kaua'i (?), Maui

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: (?)

 
Perkins' Hawaii-Landassel ist nur anhand eines einzigen Exemplars bekannt, das im Jahr 1894 am Haleakala-Krater auf der Insel Maui gesammelt wurde.

Vier Asseln, die in den 1990er Jahren an der Kaunuohua-Ridge im Nordwesten der Insel Kaua'i gesammelt wurden, lassen sich eventuell dieser Art zuordnen, das würde bedeuten, dass die Art noch existiert, diese Identifikation ist jedoch eher fraglich.

 
links:

Perkins' Hawaii-Landassel (Hawaiodillo perkinsi); Kopfschild


Darstellung aus: ‘Fauna Hawaiiensis; being the land-fauna of the Hawaiian islands. by various authors, 1899-1913. Cambridge [Eng.]: The University press, 1913′

 
Referenzen:

- Stefano Taiti; Francis G. Howarth: Terrestrial Isopods from the Hawaiian Islands (Isopoda: Oniscidea). Bishop Museum Occasional Papers 45: 59-71. 1996