Epioblasma obliquata   (Rafinesque)


 
zurück
 
Weiße Katzenpfotenmuschel
(Epioblasma obliquata ssp. perobliqua (Conrad))

 
syn. -

 
Verbreitung:

USA: Illinois; Allen-County, De Kalb-County, Kosciusko-County, Warren-County / Indiana; Kentucky; Macomb-County, Monroe-County, Wayne-County / Michigan; Putnam-County, Williams-County / Ohio

 
einheimischer Name:

White Catspaw (Englisch)

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: Letztnachweis 1990 (?)

 
Die Art gilt zwar offiziell 'nur' als vom Aussterben bedroht, ist tatsächlich aber sehr wahrscheinlich bereits ausgestorben.

Die letzte, bekannte Population soll noch im Fish-Creek, einem Zufluss des St. Joseph-Rivers, vorkommen, in einem Gebiet, das von Indiana bis in das Williams-County in Ohio reicht. Diese Population ist allerdings offenbar seit 1990 nicht mehr auffindbar.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Nominatform der Art ist offenbar auch nicht eben weniger bedroht - ganze drei Populationen sind bekannt, deren Größen beständig abnehmen.

 
Referenzen: