Epioblasma metastriata   (Conrad)


 
zurück
 
Hochland-Kammmuschel
(Epioblasma metastriata)

 
syn. -

 
Verbreitung:

USA: Alabama; Georgia; Tennessee

 
einheimischer Name:

Upland Combshell (Englisch)

 
Größe: ca. 6 cm (Schalenbreite)

Aussterbedatum: Letztnachweis 1988

 
Die Hochland-Kammmuschel lebte an seichten Stellen, unter anderem, der Flüsse Black Warrior und Cahaba in Alabama sowie dem Einzugsgebiet des Coosa-Rivers in Alabama, Georgia und Tennessee.

Das letzte lebende Exemplar dieser Art wurde 1988 im Conasauga-River in Georgia gesammelt.

 
links:

Hochland-Kammmuschel (Epioblasma metastriata)


Darstellung aus: 'T. A. Conrad: Monography of the family Unionidae; or Naiades of Lamarck (freshwater bivalve shells) of North America. Philadelphia, J. Dobson, 1836'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen: