Chelonoidis abingdonii   (Günther)


 
zurück
 
Pinta-Riesenschildkröte
(Chelonoidis abingdonii)

 
syn. Chelonoidis nigra abingdonii (Günther), Testudo abingdonii (Günther), Testudo ephippium (Günther)

 
Verbreitung:

Ecuador: Isla Pinta / Galápagos-Inseln

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ca. 98 cm (Panzerlänge)

Aussterbedatum: -

 
Einst bewohnten unzählige Exemplare dieser Art die ca. 59 km² große Isla Pinta im Galapágos-Archipel.

Bereits im Jahr 1906 war deren Zahl auf ganze vier Exemplare geschrumpft, von denen der amerikanische 'Biologe' Rollo Beck jedoch drei tötete, um ihren Mageninhalt zu untersuchen.

Heute lebt nur noch ein einziges Exemplar dieser Art, ein ca. 100 Jahre altes Männchen, das man 'Lonesome George', 'Einsamer George' getauft hat. Das Tier befindet sich heute in der Charles-Darwin-Station auf der Insel Santa Cruz, wo man sich (vergeblich) bemüht, die Pinta-Riesenschildkröte als Art zu erhalten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

'Lonesome George' ist der letzte lebende Vertreter einer Art, die als 'technisch ausgestorben' betrachtet werden muss, da es unmöglich ist, die Art durch Einkreuzen anderer Schildkrötenformen zu erhalten. Einerseits scheinen alle bisherigen Versuche dem einsamen Männchen Weibchen anderer Formen zuzugesellen fruchtlos zu verlaufen, andererseits wären sämtliche eventuellen Nachkommen so oder so nichts als Hybriden.

 
 
oben:

Pinta-Riesenschildkröte (Chelonoidis abingdonii)


Foto aus: 'John Van Denburgh: The gigantic land tortoises of the Galapagos Archipelago. San Francisco, Britton & Rey, 1914'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen:

- Dennis M. Hansen; C. Josh Donlan; Christine J. Griffiths; Karl J. Campbell: Ecological history and latent conservation potential: large and giant tortoises as a model for taxon substitutions. Ecography Vol. 33(2) 272–284. 2010
- Anders G. J. Rhodin; Peter Paul van Dijk; John B. Iverson; H. Bradley Shaffer: Turtles of the World, 2010 Update: Annotated Checklist of Taxonomy, Synonomy, Distribution, and Conservation Status. Chelonian Research Monographs 5. 2010