Armsia petasus   (Ancey)


 
zurück
 
Petasusschnecke
(Armsia petasus)

 
syn. Pterodiscus petasus (Ancey)

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: O'ahu

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ca. 3,5 cm (?) (Gehäusehöhe)

Aussterbedatum: letztmalig gesehen 1958

 
Die Petasusschnecke, so benannt nach der gleichnamigen Kopfbedeckung der griechischen Antike, wurde im Jahr 1899 wissenschaftlich beschrieben.

Die Art, die einzige in ihrer Gattung, kam an verschiedenen Orten innerhalb der Wai'anae-Region im Westen der Insel O'ahu vor, wo die letzten lebenden Vertreter im Jahr 1958 gesehen wurden.

 
links:

Petasusschnecke (Armsia petasus)


Darstellung aus: 'Alpheus Hyatt; Henry Augustus Pilsbry (Leptachatina by C. Montague Cooke): Manual of Conchology. Second series: Pulmonata. Vol 21: Achatinellidae (Amastrinae). 1911'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen: