Anas marecula   (Olson & Jouventin)


 
zurück
 
Amsterdam Island-Ente
(Anas marecula)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Französische Süd- und Antarktisgebiete: Île Amsterdam

 
einheimischer Name: -

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: irgendwann im 18. Jahrhundert (?)

 
Diese kleine, flugunfähige Entenart wurde im Jahr 1996 anhand von Knochenfunden von der Île Amsterdam im südlichen Indischen Ozean beschrieben.

Die Amsterdam Island-Ente war wohl an ein Leben an Land angepasst und bewohnte wahrscheinlich vor allem das Inselinnere, Knochen wurden nahezu überall auf der Insel gefunden. Ihre Nahrung bestand hauptsächlich aus Wirbellosen.

~~~

Im Jahr 1960 wurde ebenfalls auf der Île Amsterdam eine kleine, mumifizierte Ralle gefunden, sie zerfiel jedoch beim Versuch sie zu bergen zu Staub.

 
Referenzen:

- Storrs L. Olson; Pierre Jouventin: A new species of small flightless duck from Amsterdam Island, southern Indian Ocean (Anatidae: Anas). Condor 98: 1–9. 1996