Amastra albolabris   (Newcomb)


 
zurück
 
Weißlippige Hawaii-Schnecke
(Amastra albolabris)

 
syn. -

 
Verbreitung:

Hawai'i-Inseln: O'ahu

 
einheimischer Name: -

 
Größe: ca. 1,5 cm (Gehäusehöhe)

Aussterbedatum: (?)

 
Die Familie der Hawaii-Schnecken (Amastridae) ist, wie der deutsche Name vermuten lässt, nur auf den Inseln des Hawai'i-Archipels zu finden und beinhaltet vorwiegend bodenbewohnende Arten.

Die Gattung Amastra, die der Familie ihren Namen gab, umfasst mehr als 145 Arten, die auf allen Hauptinseln verbreitet sind.

~~~

Die Weißlippige Hawaii-Schnecke wurde im Jahr 1854 wissenschaftlich beschrieben, sie stammt aus den Wai'anae-Mountains im Westen der Insel O'ahu und gilt heute als ausgestorben.

 
links:

Weißlippige Hawaii-Schnecke (Amastra albolabris)


Darstellung aus: 'Alpheus Hyatt; Henry Augustus Pilsbry (Leptachatina by C. Montague Cooke): Manual of Conchology. Second series: Pulmonata. Vol 21: Achatinellidae (Amastrinae). 1911'

http://www.biodiversitylibrary.org

 
Referenzen: