Alasmidonta mccordi   (Athearn)


 
zurück
 
Coosa-Hirschhufmuschel
(Alasmidonta mccordi)

 
syn. -

 
Verbreitung:

USA: St. Clair-County / Alabama

 
einheimischer Name:

Coosa Elktoe (Englisch)

 
Größe: (?)

Aussterbedatum: kurz nach 1964 (?)

 
Diese Art wurde im Jahr 1964 wissenschaftlich beschrieben, sie ist nur anhand eines einzigen Exemplars bekannt, welches im Coosa-River im St. Clair-County in Alabama, kurz vor dessen Aufstauung gesammelt wurde.

Die Art gilt als ausgestorben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gerade ausgewachsene Flussmuscheln sind sehr anfällig für zu starke Sedimentbildung, unter der die Tiere ersticken. Das Anstauen bzw. der Ausbau zahlreicher größerer Flüsse zu Schiffsverkehrswegen hat in einigen Teilen der USA zum Aussterben zahlreicher dieser Flussmuschelarten geführt.

 
Referenzen: